Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Header Mobile Header

    Neuheit: Druckluftmotoren mit Drehzahlsensor und Wechselsystem

    Die neuen Druckluftmotoren mit Sensor von MANNESMANN DEMAG ermöglichen eine Auswertung über den Betriebszustand des Motors. Der induktive Sensor greift direkt am Rotor – und damit außerhalb des Arbeitsbereiches – die Drehbewegung des Druckluftmotors ab. Diese Information ermöglicht je nach Anwendung eine Vielzahl an Auswertemöglichkeiten zur Überwachung und Regelung eines Prozesses. Neben einfachsten Informationen wie Motor dreht / dreht nicht können ebenso komplexe Prozessdaten erfasst werden.

    Für Systemintegratoren bieten diese Sensoren (zum Beispiel bei Roboter-Entgrat- oder Bürstanwendungen) die Möglichkeit, den Bürstenverschleiß oder auch einen Fräserbruch überwachen zu können.

    Bürstmotoren wie auch Bürsten arbeiten unter Last bei einer optimal eingestellten Lastdrehzahl. Bei Bürstenverschleiß oder nachlassender Borstenspannung reduziert sich der Andruck. Dadurch erhöht sich die Drehzahl des Motors. Durch die Überwachung der Motordrehzahl kann zum Beispiel ein Roboter diesen Verschleiß durch veränderte Verfahrwege und damit stärkeren Andruck kompensieren.

    Ebenso ist es mit diesen Sensoren möglich, die Drehzahldaten bei nachlassender Leistung des Motors zur Verschleißerkennung und vorbeugenden Wartung des Motors zu nutzen – dadurch wird kostbare Zeit gespart und eine gleichbleibende Qualität der Anwendung sichergestellt. Zusätzlich reduzieren sich Ausfallzeiten und Wartungszyklen an den Maschinen werden optimiert.

    Vollautomatischer Werkzeugwechsel bei Verschleiß

    Bei dem zusätzlichen Einsatz unseres Wechselsystems für Druckluftmotoren kann ein Werkzeugwechsel vollautomatisch durchgeführt werden. Das Wechselsystem besteht aus einem Futter sowie einzuwechselnden Aufnahmen mit Spannzangen. Die Druckluftmotoren können zusätzlich zur Drehzahlerfassung mit diesem System aufgebaut werden.

    Die Integration und Programmierung des Wechselvorganges ist denkbar einfach. Die Aufnahmen werden prozesssicher und mittels eines Greifers in die jeweiligen Futter eingewechselt – vollautomatisch und ohne den Eingriff eines Bedieners. Durch einen Wechselbahnhof können verschiedene Bürsten oder auch Ersatzbürsten vorgehalten und bei Verschleiß aus- und wieder eingewechselt werden. Der Wechselvorgang erfolgt dabei innerhalb weniger Sekunden.

    Anstelle Motoren redundant vorzuhalten oder für jede Bürste einen eigenen Antrieb zu planen, wechseln Sie die Werkzeuge schnell, sicher und kostengünstig. Das Schnellwechselfutter in Verbindung mit der Drehzahlüberwachung ist daher die perfekte Kombination für Entgrataufgaben mit Bürsten in der Automatisierung.

    Ein Video zum Wechselsystem und der Drehzahlüberwachung finden Sie online unter

     www.mannesmann-demag.com/news

    MD Drucklufttechnik GmbH & Co. KG

    Weissacherstraße 1
    70499 Stuttgart
    Bundesrepublik Deutschland
    Tel.: +49 711 88718-0
    Fax: +49 711 88718100
    Email: info@mannesmann-demag.com

    Zum Aussteller button image
    Impressum| Datenschutz & Haftung| Leipziger Messe GmbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig © Leipziger Messe 2017. Alle Rechte vorbehalten