Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Header Mobile Header

    FIT 2 PART – Das Werkstück ist der Maßstab!

    MFZ - Mehrspindlige Bearbeitungszentren

    Highlights

    - ZERO GRAVITY DRIVE: neues kinematisches Konzept, höchste Effizienz, absolute Präzision, maximale Auslastung, extreme Wirtschaftlichkeit

    - SMART STRETCH TECHNOLOGY: Flexibilität bei der Arbeitsraumverbreiterung bei gleichbleibender, kostenoptimierter Maschinenbaugröße

    - Variable Spindelabstände in der X-Achse innerhalb der Maschinen MFZ 5 und MFZ 7

    - Anpassung der Arbeitsraumauslegung an das Bearbeitungswerkstück – niedrigere Maschineninvestitionskosten

    - Ökologisch, nur so viel „Maschine“ wie Werkstück benötigt

    - Höhere Produktivität durch Erhöhung der Spindelanzahl bei gleichem Arbeitsraum pro Spindel in     der gleichen Maschinenbaugröße

    - Unabhängige Korrigierbarkeit in den Achsen X, Y und Z beim 2-Spindler

    - Hochgenauigkeitsbearbeitung, die bisher vorwiegend 1-Spindlern vorbehalten war

    - neue Dimensionsbereiche der Werkstücke und Genauigkeitsklassen

    SAMAG Saalfelder Werkzeugmaschinen GmbH

    Hüttenstraße 21
    07318 Saalfeld/Saale
    Bundesrepublik Deutschland
    Tel.: +49 3671 585-0
    Fax: +49 3671 585-402
    Email: vertrieb@samag.de
    Internet: www.samag.de

    Zum Aussteller button image
    Impressum| Datenschutz| Leipziger Messe Gesellschaft mbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig © Leipziger Messe 2018. Alle Rechte vorbehalten