Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Header Mobile Header

    3D- High End Oberflächen in VHM (92.5HRA)

    Härter und genauer geht immer!

    3D-High End Oberflächen in VHM (92.5HRA)

     

    Die spanende Fertigung sieht sich seit Jahren stetig wachsenden Kundenanforderungen gegenüber. Genauigkeiten in Kontur und Oberfläche werden bei immer verschleißfesteren und härteren Materialien zunehmend maßhaltiger toleriert. Nicht nur bei Optik- oder Mikrobauteilen, auch im klassischen Formenbau werden immer perfektere Oberflächen verlangt. Grundvoraussetzung ist die Schaffung eines stabilen homogenen Umfeldes. Das beinhaltet nicht nur den Investitionsbereich, also Maschinen, Peripherie und Produktionsstätte. Insbesondere Verbrauchsgüter, wie hochgenaue Aufnahmen und der richtige Einsatz von eng tolerierten Fräsern haben einen wesentlichen Einfluss auf das Ergebnis der Oberflächengüte.

    In der folgenden Bearbeitung wurde der Fräsertyp: PCDRB R0.5×2.5 mm, ein PCD-beschichteter VHM-Radiusfräser, eingesetzt. Die Schlichtbearbeitung des 15 mm×15 mm (Tiefe 1.3 mm) großen Werkstückes aus Vollhartmetall (92.5 HRA) dauerte 5 hrs 40 min. Dabei legte der Fräser einen Eingriffsweg von 51 m zurück. Die erzielte Rauhigkeit im VHM lag nach den 5 Stunden und 40 Minuten immer noch bei Ra 0,03 µm.

    Rauigkeitsmessung (s.h.: Angular Profile)

    Messung bei: Rz µm Ra µm

    ~5° 0,132 0,01

    ~10° 0,195 0,29

    ~20° 0,251 0,030

    GDE - Werkzeuge GmbH

    Frankfurter Straße 79
    58553 Halver
    Bundesrepublik Deutschland
    Tel.: +49 2353 90980
    Fax: +49 2353 12943
    Email: info@gde-werkzeuge.de
    Zum Aussteller button image
    Impressum| Datenschutz & Haftung| Leipziger Messe GmbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig © Leipziger Messe 2017. Alle Rechte vorbehalten