Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Header Mobile Header

    Cyber-Physische Systeme als Wandlungsbefähiger für die moderne Produktion im Fokus der 13. Berliner Runde

    19.02.18 | 08:00 Uhr

    Während der diesjährigen Berliner Runde am 1. und 2. März werden unter dem Thema „Cyber-Physische Systeme als Wandlungsbefähiger für die moderne Produktion“ aktuelle und zukünftige Entwicklungen der Werkzeugmaschinenbranche im Produktionstechnischen Zentrum Berlin präsentiert. Die Leipziger Messe ist auf der begleitenden Industrieausstellung vertreten und stellt dem Fachpublikum ihren Messeverbund Intec und Z vor.

    Das Fraunhofer Institut für Produktionsanlagen und Konstruktionstechnik (IPK) veranstaltet in Kooperation mit dem Institut für Werkzeugmaschinen und Fabrikbetrieb (IWF) der Technischen Universität Berlin sowie dem Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA Ost) die 13. Berliner Runde. Auch in diesem Jahr fungiert das Werkzeugmaschinenkolloquium als Plattform für den Informations- und Erfahrungsaustausch zwischen Industrieunternehmen und anwendungsorientierter Forschung.

    Hochrangige Referenten aus dem Werkzeugmaschinenbau, der Komponentenherstellung und der Anwendung konnten für die Veranstaltung gewonnen werden. In Vorträgen veranschaulichen die Experten zum Beispiel, wie virtuelle Werkzeugmaschinen zur Konstruktion, Analyse und Optimierung von Fertigungsanlagen und -prozessen beitragen, wie die Mensch-Roboter-Interaktion in der modernen Produktion aussieht oder wie die Produktivitätssteigerung durch flexible und intelligente Prozesse in der CNC-Fertigung ermöglicht wird.

    Traditionell wird das Werkzeugmaschinenkolloquium von einer Industrieausstellung begleitet. Dort informiert die Leipziger Messe über ihren Messeverbund Intec und Z, dessen nächste Ausgabe vom 5. bis 8. Februar 2019 stattfindet.

    Nähere Informationen zur 13. Berliner Runde gibt es online unter www.berliner-runde.info.

    Impressum| Datenschutz| Leipziger Messe Gesellschaft mbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig © Leipziger Messe 2018. Alle Rechte vorbehalten