Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Header Mobile Header
    Nachricht vom 17.09.10 | intec

    Startschuss für EINKÄUFERTAGE zu intec und Z 2011

    Der Startschuss für die EINKÄUFERTAGE 2011 in Leipzig ist gefallen. Bis 1. Oktober 2010 können sich Interessenten mit ihren Einkaufsprofilen auf der Website www.einkaeufertage.de anmelden. Die EINKÄUFERTAGE finden in bewährter Weise im Rahmen der Fachmessen intec und Z vom 1. bis 4. März 2011 in Leipzig statt.

    Seit der Erstauflage der Z im Jahr 2000 bietet die Leipziger Messe diesen deutschlandweit einmaligen Service an und organisiert zusätzlich zum Messegeschehen Geschäftskontakte zwischen Nachfragern und Anbietern. "Vor allem Finalproduzenten und Systempartner aus dem Fahrzeug- und Maschinenbau nutzen diese Möglichkeit, auf direktem Weg neue Lieferanten zu finden. Die Erfahrung zeigt: Je genauer sie die gesuchten Produkte und Leistungen beschreiben, umso größer ist die Chance auf den passenden Partner", sagt Kersten Bunke-Njengué, Projektdirektorin der Fachmesse für Fertigungstechnik, Werkzeugmaschinen- und Sondermaschinenbau intec und der Zuliefermesse Z.

    Nachdem die Einkäufer ihre Anforderungen online angemeldet haben, übernimmt die Leipziger Messe das weitere Prozedere. Sie stellt die Profile unter www.einkaeufertage.de ein. Potenzielle Lieferanten können daraufhin bis zum 10. Januar 2011 ihr Angebot online abgeben. Die Einkäufer entscheiden anhand dieser Angaben, mit welchen Lieferanten sie zum Messe-Doppel vom 1. bis 4. März ins Gespräch kommen wollen. Alle weiteren Planungen wie die Kontaktaufnahme und die Abstimmung der Termine übernimmt die Leipziger Messe. Für die Gespräche selbst steht jedem Einkäufer eine separate Gesprächsinsel in einem abgetrennten Hallenteil zur Verfügung.

    Die EINKÄUFERTAGE zu den Vorveranstaltungen der intec und Z im Jahr 2009 wurden verstärkt von Finalproduzenten und Systemlieferanten aus dem Bereich Maschinenbau in Anspruch genommen. Dazu gehörten international agierende Unternehmen wie Parker Hannifin, Rehm Schweißtechnik und Konrad. Sie nutzten diesen Service, um Optimierungsprozesse auch mit Hilfe neuer Lieferanten zu gestalten. Seitens der Automobilindustrie war der Daimler-Konzern 2009 erstmals auf den Leipziger EINKÄUFERTAGEN vertreten.


    Ansprechpartner für die Presse

    PR / Pressesprecher
    Frau Gabriele Groeger
    Telefon: +49 341 678 65 64
    Fax: +49 341 678 65 12
    E-Mail: g.groeger@leipziger-messe.de


    Downloads

    Einkaeufertage-Z-intec.rtf (RTF, 50,31 kB)button image

    Links

    Impressum| Datenschutz| Leipziger Messe Gesellschaft mbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig © Leipziger Messe 2018. Alle Rechte vorbehalten