Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Header Mobile Header

    Fachforum Additiv + Hybrid – Neue Fertigungstechnologien im Einsatz

    Ganztägiges Vortragsprogramm

    07.02.19 | 09:30 – 15:20 Uhr

    Veranstaltungsort:
    Halle 5 - Forum Halle 5 (Stand B13)
    Sprachen:
    Deutsch
    Agenda:

    Session IV – Technologieauswahl unter Wirtschaftlichkeitsaspekten
    Moderation: Dr. –Ing. Thomas Weißgärber, Fraunhofer Institut für Fertigungstechnik und Angewandte Materialforschung (IFAM)

    09.30 – 09.50 Uhr
    Das richtige Verfahren für das richtige Bauteil in der Additiven Fertigung
    Dr.-Ing. Elena Lopez, Fraunhofer-Institut für Werkstoff- und Strahltechnik (IWS)

    10.00 – 10.20 Uhr
    Aspekte der Industrialisierung der SLM®Technologie
    Martin Kappler, SLM Solutions Group AG

    10.30 – 10.50 Uhr
    Bound Metal Deposition and Single Pass Jetting
    Peter Jain, Desktop Metals

    11.00 – 11.20 Uhr
    Just-in-time-Produktion einsatzfähiger Bauteile über die additive Fertigung
    Sophia Röder, Rapidobject GmbH

    11.30 – 11.50 Uhr
    NanoParticle Jetting – Funktion, Erfahrungen und Anwendungen
    Andreas Wesemeyer, Oerlikon citim GmbH

    12.00 – 12.20 Uhr
    Materialmodifikationen und Prozessanpassungen im selektiven Lasersinterprozess zur Erschließung neuer wirtschaftlicher Anwendungsfelder
    Dipl.-Ing. (FH) Philipp Kunze, Fraunhofer-Institut für Werkzeugmaschinen und Umformtechnik (IWU)

    12.30 – 12.50 Uhr
    The Impact of Metal Additive Manufacturing on the Hybrid Factory
    Michael Sattler, 3DSystems

    Session V – Prüftechnik und Qualitätssicherung
    Moderation: Dr. Wolfgang Göhler, RUAG Space Germany

    13.00 – 13.20 Uhr
    Qualitätssicherung von Elastomerformteilen für den Einsatz im selektiven Laserschmelzen mittels variothermer Prozessschrittautomatisierung
    Dipl.-Ing. Mirko Spieler, Steinbeis-Forschungszentrum Automation in Leichtbauprozessen (ALP)

    13.30 – 13.50 Uhr
    Bemusterung von Technologien im Multi-Material-Design mittels Technologiedatenmanagement
    Dr. Martin Juhrisch, Symate GmbH

    14.00 – 14.20 Uhr
    IWM: Effiziente datengetriebene Qualitätssicherung in der Additiven Fertigung
    Dorothea Schneider, Martin Jaretzki, Technische Universität Dresden

    14.30 – 14.50 Uhr
    Anforderungen an Prüfmethoden unter Berücksichtigung neuer Technologien und Bauweisen
    Prof. Dr.-Ing. Jens Ridzewski, IMA Materialforschung und Anwendungstechnik GmbH

    15.00 – 15.20 Uhr
    Anerkennung von Herstellern mit Additiver Fertigung in anspruchsvollen und gesetzlich geregelten
    Bereichen, Martin Boche, TÜV SÜD Industrie Service GmbH

    Flyer Fachforum und Sonderschau Additiv + Hybrid (5.-8.2.2019) (PDF, 894,70 kB)button imagebutton image

    Impressum| Datenschutz| Leipziger Messe GmbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig © Leipziger Messe 2019. Alle Rechte vorbehalten